Lehmbauseminar wieder gut gebucht. 

 

Jedes Jahr im August veranstaltet unser Arbeitskreis Historische Bausubstanz ein Lehmbauseminar in der Alten Sch├Ąferei in Ahorn.

Die Teilnehmenden erlernen hier einfache, fachgerechte Techniken zur Sanierung von Fachwerkfeldern, die jederzeit in Eigenleistung durchf├╝hrbar sind. Das Seminar bietet am Vormittag theoretischen Einblick in die verschiedenen Anwendungsm├Âglichkeiten von Lehm, auch im Neubaubereich. In anschlie├čender Diskussion besteht die M├Âglichkeit, Fragen zu stellen. Am Nachmittag probierten sich die Teilnehmenden eifrig an einer Fachwerkwand mit Lehm und Stroh aus. Neben der F├╝llung von Gefachen in traditioneller Technik wurden auch Lehmsteine hergestellt und vermauert. Rainer Scholz vom Arbeitskreis Historische Bausubstanz organisierte die Veranstaltung, die am 12. August stattfand. Dein Einsatz der Werkstoffe und Techniken in Theorie und Praxis demonstrierten Herr Ulrich Kie├čig sowie Herr Christian Hey von der Firma Claytec.

Die Initiative Rodachtal e.V. und der Arbeitskreis ┬╗Historische Bausubstanz┬ź besch├Ąftigen sich seit Jahren mit dem Thema Bauen. Mit Projekten zur Ortskernbelebung, Netzwerkarbeit und Lernangeboten, wie beispielsweise dem Lehmbauseminar, sollen die Einwohner und Kommunen bei der Sanierung von Bauprojekten unterst├╝tzt werden. Insbesondere m├Âchte man die Menschen f├╝r die st├Ądtebaulichen und architektonischen Besonderheiten der Region sensibilisieren, die die Region so bemerkenswert charakterisieren und damit einzigartig und lebenswert machen.

 

Sie haben Fragen oder Anregungen an uns?

Initiative Rodachtal e.V.
Marktstra├če 33,
98663 Ummerstadt

Tel. 03 68 71/3 03 17
Fax. 03 68 71/3 03 18
Mail. post@initiative-rodachtal.de